Geben macht glücklicher als Nehmen

Kleidersammlung 2021

Daniel Vassen Oktober 2020

Auch 2021 wird es eine Kleidersammlung geben.

Der Sammeltag findet am Samstag 17. April 2021 statt.
Am Sonntag 18. April 2021 feiern wir den Gottesdienst zur Kleidersammlung.


Unterstützung für Menschen in Not

Viorica und Teodor Truta unterstützen Menschen in gesundheitlicher, finanzieller oder materieller Not. Sie helfen mit Kleidern, Medikamenten, Velos, Reparaturen, unterstützen Kinder in der Ausbildung oder im Studium und ermutigen Menschen. Die Hilfsgüter, die hier in den Höfen gesammelt werden, werden im Secondhand-Shop verkauft. Wenn Familie Truta den Secondhand Shop öffnet herrscht Hochbetrieb. An solchen Tagen kommen bis zu 400 Kunden. In Rumänien gibt es durchaus auch vermögende Leute, die die gute Qualität der Kleider und Schuhe aus der Schweiz zu schätzen wissen und gerne etwas dafür bezahlen. Wer es sich nicht leisten kann, Kleider zu kaufen, bekommt sie geschenkt. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf werden Kinder und Jugendliche bei der Ausbildung unterstützt, armen Familien mit dem Nötigsten geholfen und Gesundheitsseminare finanziert. Nur wohlhabende Kunden bezahlen einen Beitrag. Alle Einnahmen werden für regionale Gesundheitsseminare (100-500 Besucher) und bedürftige Familien verwendet.

Partnerschaft mit Licht im Osten

Alle gesammelten Kleider und Waren kommen der Arbeit von Familie Truta zugute. Der Transport und die Verzollung wird von Licht im Osten durchgeführt. „Licht im Osten“ ist ein eigenständiges, christliches Hilfswerk, das Menschen in materieller, medizinischer und seelischer Not hilft. Seit über 90 Jahren arbeiten sie mit lokalen Partnern zusammen, die die uneingeschränkte Liebe Jesu in Wort und Tat an die Orte grösster Armut, Unterdrückung und Dunkelheit in Osteuropa, Russland und Zentralasien tragen.

Bedarf an Velos

Der LKW wird am Sammeltag an der Konradshalde geparkt sein und kann direkt beladen werden. Gesammelt werden wieder gut erhaltene Kleider, Schuhe, Bettwäsche und auch Kinderspielsachen. Allerdings müssen diese in einem guten Zustand sein und nicht elektronisch betrieben werden. Wir freuen uns sehr, wenn wir auch alte und ausgediente Velos erhalten. Teodor Truta wird sie in seiner Werkstatt wieder fahrtüchtig machen.

Spendenaktion

Wir sammeln auch in diesem Jahr Spenden, um die Transportkosten zu decken. Unser Ziel ist es , dass Familie Truta keine Transportkosten mehr bezahlt und wir sie ausschliesslich durch Spenden decken. Die ungefähren Kosten für den Transport beträgt nach Angaben von Licht im Osten für eine Kehrichtsack für 35 Liter Fr. 3.50.-, für einen Kehrichtsack 60 Liter = Fr. 6.– und für eine Bananenschachtel 50 Liter = Fr. 5.–. Spenden für die Transportkosten können entweder am Sammeltag vor Ort gemacht werden oder direkt auf das Konto von Licht im Osten überwiesen werden. Wir danken für jede Spende und jeden freiwilligen Beitrag an die Transportkosten.

Spendenkonto Licht im Osten

PC-Konto 84-541-4
IBAN CH64 0900 0000 8400 0541 4
BIC POFICHBEXXX
Vermerk: Secondhand Avrig