Unsere Gottesdienste finden statt

Im Moment verändert sich jede Woche die Lage mit dem Corona-Virus und die Empfehlungen bzw. Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und des Kantons Schwyz.

Selbstverständnlich halten wir uns an die Vorgaben und Empfehlungen. Im Moment gibt es im Kanton Schwyz für die Durchführung von Veranstaltungen unter 150 Personen noch keine Einschränkungen.

Unsere Gottesdienste finden daher statt und wir freuen uns darauf mit Euch gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

Wichtig ist jedoch, dass wir uns an die Hygiene-Massnahmen halten, die überall kommuniziert werden. Auch in der FEG hängen dazu die aktuellen Informationen.

Aufgrund der Tatsache, dass das Coronavirus die Schweiz erreicht hat, bitten wir Euch an der Veranstaltung nicht teilzunehmen, wenn eines der folgenden Kriterien auf Euch zutrifft:

  • Wenn Ihr Euch krank fühlt und Krankheitssymptome wie (beginnendes) Fieber, Husten oder Atemnot verspürt.
  • Wenn Ihr Euch in den letzten 14 Tagen in einem dieser Gebiete aufgehalten habt: in den Regionen , Emilia-Romagna, Lombardei, Piemont oder Venetien in Italien, oder in China (einschliessliche Honkong), Iran, Japan, Südkorea, Singapur. 

Aufgrund der Informationen des BAG ist uns wichtig, dass besonders gefährdete Personen, also Personen ab 65 Jahren, sowie solche mit bestehenden Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Krebs, eigenverantwortlich über eine Teilnahme entscheiden.