Gottesdienst am 21. März mit englischer Übersetzung

Kennt Gott mein Leid?

Daniel Vassen März 2021

Nicht wenige von uns und in unserem Umfeld erleben schweres Leid und Schmerzen. Leid, das nicht einfach weg geht. Leid, das Spuren hinterlässt. Das können nicht nur Krankheit oder der Tod sein, sondern auch Streit, Konflikte, Scheitern oder Einsamkeit. Auch die Krise, die wir gerade erleben hinterlässt Spuren des Leids. Im persönlichen Leben und in unsere Gesellschaft.

Neben vielen anderen Fragen, stellt sich in diesen Situationen auch die Frage: Wo ist Gott? Wir wollen uns Zeit nehmen für diese Frage und keine vorschnellen Antworten geben.

Herzlich Willkommen zum Gottesdienst am 21. März vor Ort und im Livestream. Diese Predigt wird auch ins Englische übersetzt.


Platzreservation

Wir freuen uns, wieder Gottesdienst vor Ort zu feiern. Natürlich mit Abstand und den entsprechenden Massnahmen. Wir freuen uns über Eure Anmeldung.

Anmelden müssen sich:

  • Besucher des Gottesdienstes
  • Kinder & Mitarbeiter der Kinderhüti

Nicht anmelden müssen sich

  • Techniker, Musiker, Sänger, Moderatoren der Gottesdienste
  • Kinder & Mitarbeiter im Kidsträff & Preteens
  • Teenies, die three6teens besuchen
Aktuelle Predigten

Nächstenliebe - was ist das eigentlich?

18.04.2021, Daniel Vassen Lk 10, 25-36

Ringen mit Gott

11.04.2021, Alex Weidmann